3 gute Gründe, warum Sie in ein erstklassiges Bett investieren sollten

ein erstklassiges Bett kaufen lohnt sich
Es gibt gute Gründe, warum Sie in ein gutes Bett investieren sollten Photo credits: Pixabay.com

Massivholzbett, Polsterbett oder Wasserbett – das Angebot an Betten ist umfangreich. Genauso unterschiedlich sind die Preise für Betten. Die Frage, warum Sie ein gutes Bett kaufen sollten, ist berechtigt, beinhaltet jedoch klare Antworten.

Anzeige

Die richtige Wahl der Matratze | Faktor der Rückengesundheit

Gegenüber Wasserbetten oder Boxspringbetten zeigen Holzbetten mit Lattenrost und Matratze ihren Vorteile: Der Lattenrost kann individuell ausgewählt werden. Bei bestehenden Beschwerden sorgt ein verstellbarer Lattenrost für mehr Komfort und Wohlbefinden, wenn Sie sprichwörtlich die Beine hochlegen können. Selbst in einem zweiteiligen Bett, wünscht Partner einen einfachen Lattenrost, kann der andere Partner sich einen Lattenrost mit elektrisch verstellbarem Kopf- und Fußteil installieren, ohne dass einer der Schläfer dadurch in seiner Schlafqualität beeinträchtigt wird. Auch der Wechsel der Matratze ist möglich bzw. das Wenden der Matratze. Es reicht völlig aus, die Matratze ein- bis zweimal jährlich zu wenden, um die Formstabilität zu erhalten. Gleichzeitig bleibt die Matratze atmungsaktiv und es entstehen vor allem keine unerwünschten Kuhlen im Bett. Letztendlich können Sie die Lebensdauer einer Matratze somit auch um ein paar Jahre verlängern.

Ob Sie dabei eine Naturmatratze, Memory-Foam oder Kaltschaum bevorzugen, liegt ganz in Ihrem eigenen Geschmack. Jede Art der Matratze hat ihre Vorteile, Nachteile gibt es bei hochwertigen kaum. Es sind die Unterschiede, die zur Kaufentscheidung führen. Eine dieser Punkte ist, ob ein Schläfer meist auf der Seite liegt oder gern auf dem Bauch liegt. Die Hersteller von guten Matratzen gehen auf diese Wünsche ein und geben jeder Matratze das jeweilige Profil. So fühlen sich viele Menschen beispielsweise auf einer Memory-Foam Matratze wie auf Wolken gebettet. Für all jene, die nachts jedoch schwitzen, ist sie nicht empfehlenswert. In diesem Falle ist eine 7-Zonen Kaltschaummatratze die bessere Wahl. Wenn Sie ein sogenanntes gesundes Bett suchen, sollten solche Fragen auf Ihrer Liste wichtiger Punkte stehen.

Massivholzbett oder Holz?

Ein angenehmes wie gesundes Wohnraumklima ist die Basis für Wohlbefinden. Nach Hause kommen und sich einfach wohlfühlen – ist das nicht der Wunsch eines Jeden? Massivholz ist in diesem Falle ein wichtiges Element, denn das natürliche Holz sorgt für dieses angenehmes Klima. Die Investition in ein solches Bett ist ihr Geld wert, denn schließlich wird es das wichtigste Möbel für die nächsten Jahre oder Jahrzehnte im Schlafzimmer sein. Der Vorteil liegt hier ebenso in den einzelnen Elementen, denn Lattenrost wie Matratze können ausgetauscht werden, während der Bettrahmen bestehen bleibt. Erstklassige Qualität und hochwertige Materialien zahlen sich hier aus, und gerade Massivholzbetten haben eine Lebensdauer von vielen Jahren.

Anzeige

Einfaches Holz hingegen sind nicht auf eine lange Lebensdauer ausgelegt. Dieses Holz verfügt nicht über die hohe Dichte von Massivholz. Risse im Holz oder Absplitterungen sind möglich. Daher eignen sich Holzbetten als Gästebett oder Übergangslösung. Eine Lebensdauer von zehn Jahren oder mehr ist eher unwahrscheinlich.

Der erste Eindruck gilt auch für das Bett

Es ist keineswegs so, dass sich ein günstiges Bett nicht von einem hochwertigen unterscheidet. Allein die Optik macht etwas her, siehe auf macbett.com. Wie groß die unterschiedliche Präsenz eines Bettes sein kann, wird deutlich wenn Sie sich hochwertige Massivholzbetten genauer ansehen. Keine Frage, ein Bett in anspruchsvollem Design wird das Schlafzimmer in entsprechendes Ambiente tauchen. Elegant, wohnlich oder ländlich – hier entscheidet der persönliche Geschmack. Neben dem klassischen Holzrahmen gehören auch Polsterbetten zum Wohntrend. Farblich passend zum Ambiente des Raumes ist ein Polsterbett nahezu unwiderstehlich.

Gleichzeitig wird deutlich, dass hochwertiges Holz den gesamten Raum verändert. Mit einer hübschen Tagesdecke und einigen Kissen zur Zierde gibt es nichts Schöneres, als sich am Abend ins Bett zu legen. Wenn Sie dann Ihren Wünschen entsprechend die richtige Matratze ausgewählt haben, wird der nächtliche Schlaf fast schon zum Luxuserlebnis. Denn auf Dauer zeigt sich die Qualität des Bettes in Stabilität des Bettrahmens, des Lattenrostes und der Matratze. Die einzelnen Elemente ergeben, selbst wenn sie separat gekauft wurden, eine untrennbare Symbiose.

Sie verbringen ein Drittel Ihres Lebens im Bett. Wie wollen Sie diese Nächte erleben? Steht Ihnen der Sinn danach, sich aus dem Bett zu quälen oder genießen Sie die letzten Minuten des Tages im äußerst komfortablen Bett, um dann wohlig in erholsamen Schlaf zu fallen?